Freitag, 8. September 2017

Dritte Auflage des Porsche Cayenne

911er trifft Panamera im Gelände

Porsche präsentiert die dritte Generation des Cayenne. Das neu entwickelte Erfolgsmodell vereint nun noch mehr Porsche-typische Performance mit höchster Alltagstauglichkeit. Leistungsstarke Turbomotoren, ein neues Achtgang-Automatik-Getriebe, neue Fahrwerksysteme und ein modernes Anzeige- und Bedienkonzept mit umfassender Konnektivität erweitern die Spreizung zwischen Sport und Komfort. Heisst: in unter fünf Sekunden auf Tempo 100 und 770 Liter Kofferraum (+ 100 Liter).

 

Zum Verkaufsstart stehen zwei neu entwickelte Sechszylinder-Motoren zur Wahl: 40 PS mehr als beim Vorgänger leistet der 340 PS starke Dreiliter-Turbo-Benziner des Cayenne. Der doppelt aufgeladene 2,9-Liter-V6 im Cayenne S bringt es auf stattliche 440 PS (+ 20 PS). Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 265 km/h. Der Normverbrauch der beiden Neulinge liegt zwischen 9,0 und 9,4 l/100 km. Weitere Motorvarianten folgen später.

Der Cayenne orientiert sich stark an der Sportwagen-Ikone 911: Der längs um 6,3 Zentimeter gewachsene SUV hat erstmals eine Hinterachslenkung und Mischbereifung. Zusätzlich zu diesen typischen Sportwagen-Features verbessern der serienmässige aktive Allradantrieb, die Luftfederung und die Wankstabilisierung die Fahr-Eigenschaften. Die Offroad-Tauglichkeit des trotz deutlich erweiterter Serienausstattung im Vergleich zum Vorgänger um bis zu 65 Kilo leichteren Cayenne bleibt uneingeschränkt erhalten.

 

Mit dem Generationswechsel schlägt der Cayenne ein neues Kapitel der Verbindung von Fahrer und Fahrzeug auf: Kernstück des neuen Anzeige- und Bedienkonzepts von Porsche, das im vergangenen Jahr mit dem neuen Panamera eingeführt wurde, ist der 12,3 Zoll grosse Touchscreen. Dazu zählt beispielsweise die serienmässige Online-Navigation mit Echtzeit-Verkehrsinfo. In der Mittelkonsole sind die Bedienelemente harmonisch in die Smartphone-ähnliche Touch-Oberfläche in Glasoptik integriert.

 

Der neue Cayenne ist ab sofort bestellbar. Die Preise starten bei 91'500 Franken für die 340-PS-Version. Der 440 PS starke Cayenne S kostet mindestens 112'200 Franken.

Auto Zürich Car Show

8. bis 11. November 2018