Freitag, 9. Februar 2018

Neuer Skoda Fabia

Ausgedieselt

Skoda erneuert Design und Technik seines Kleinwagen Fabia. Neben neuen Front- und Heckschürzen gibts erstmals LED-Scheinwerfer und LED-Heckleuchten. Die grösste Änderung erfolgt unter der Haube: Der Diesel fliegt raus und es gibt nur noch drei Einliter-Dreizylinder-Benziner. Zusätzliche Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer.

Abgesehen vom veränderten Aussendesign mit neuen Schürzen und Leuchten wurde auch der Innenraum überarbeitet. Zur edleren Anmutung tragen neue Dekorleisten für die Armaturentafel, zweifarbige Oberflächen für Sitze und das neu gestaltete Kombiinstrument bei. Ein 6,5-Zoll-Display gehört künftig zum Ausstattungsumfang des Infotainmentsystems. Mit ihm lassen sich auch vielfältige Online-Dienste wie Verkehrsinformationen und Stauhinweise in Echtzeit nutzen. Selbstverständlich lässt sich auch das Smartphone problemlos per App oder Bluetooth einbinden.

Beim Antrieb verzichtet Skoda im Fabia in Zukunft auf den Diesel. Die Tschechen sind überzeugt, dass die Dreizylinder-Benziner ähnlich effizient sind wie die Dieselantriebe. Sie setzen auf drei Einliter-Aggregate. Das Einstiegsmodell ist ein 75 PS starker Sauger. Die beiden stärkeren Version mit 95 und 110 PS verfügen über Turboaufladung und erstmals einen Benzinpartikelfilter. Der stärkste Motor ist auf Wunsch auch mit 7-Gang-Doppelkupplunsgetriebe statt 5-Gang-Handschaltung zu haben.

Auch beim Fabia kommen immer mehr elektronische Helfer aus oberen Klassen zum Einsatz. Neu an Bord sind Totwinkelwarner, Fernlichtassistent oder Kollisionswarner beim Rückwärtsfahren. Neben diesen Sicherheitssystemen bietet Skoda weiterhin die cleveren Lösungen für den Alltag und erweitert diese: Der in die Tankklappe integrierte Eiskratzer bietet nun eine Messskala zur Ermittlung der Reifenprofiltiefe. Auf Wunsch stehen auch im Fond USB-Anschlüsse zur Verfügung. Der Gepäckraum verfügt jetzt optional über einen doppelseitig benutzbaren Bodenbelag. Ausserdem befindet sich im Seitenfach des Kofferraums der Kombiversion eine herausnehmbare LED-Taschenlampe.

Der überarbeitete Skoda Fabia feiert seine Weltpremiere am Genfer Autosalon (8. bis 18. März) und rollt in der zweiten Jahreshälfte in die Schweiz.

Auto Zürich Car Show

31.10. bis 3.11.2019