Mittwoch, 27. Juni 2018

Toyota Camry ist zurück

Comeback des Bestsellers

Toyota erweitert seine Modellpalette in der Schweiz. Das aus der Vergangenheit bekannte Modell Camry kehrt in seiner achten Generation mit dem neusten Hybridantrieb zurück nach Westeuropa und damit auch in die Schweiz.

Nach 14 Jahren Absenz wird die Neuauflage des Camry nun auch in Europa und der Schweiz wieder erhältlich sein. Das Modell ist bereits die achte Auflage der erstmals 1982 lancierten Limousine. Weltweit wird der Camry in über 100 Ländern angeboten und wurde global seit der Einführung mehr als 19 Millionen Mal verkauft. Jährlich gehen 700'000 Modelle an ihre Besitzer, womit der Camry die am besten verkaufte Mittelklasse-Limousine der Welt ist.

Mit dem neuen Camry bietet Toyota in der Schweiz nunmehr acht Modelle mit Hybridantrieb an. Das System kombiniert einen 2,5-Liter-Benziner mit einem Elektromotor. Dies soll laut Toyota einen moderaten Verbrauch, tiefe Emissionen bei gleichzeitig mehr Leistung und ein sehr gutes Ansprechverhalten ermöglichen. Laut den Japanern überzeugt der Camry aber auch mit jeder Menge Platz und hohem Alltagsnutzen.

Die neuste Generation baut auf der modernen TNGA-Plattform (Toyota's New Global Architecture) auf, was einen hohen Fahrspass ermöglichen soll. Um den Komfort zu steigern, wurde die Dachlinie verlängert und die Seitenfenster angepasst. So gibts in der 4,85 Meter langen Limousine auf den Vorder- und Rücksitzen ausreichend Platz.

Zum modern wirkenden Cockpit gehören serienmässig ein Navigationssystem, Abstandstempomat, Spurhalteassistent und Notbremsfunktion mit Fussgänger-Erkennung. Optional stehen Head-Up-Display oder 360-Grad-Kamera zur Auswahl.

Toyota lanciert den neuen Camry im ersten Quartal 2019 in der Schweiz. Die Preise stehen aktuell noch nicht fest.

Auto Zürich Car Show

8. bis 11. November 2018