Montag, 17. Juli 2017

Citroën C3 Aircross

Der elegante SUV

Nach der Enthüllung des C5 Aircross setzt Citroën die SUV-Offensive fort und stellt den neuen Kompakt-SUV C3 Aircross vor. Dieser überzeugt durch ein einzigartiges Design mit grosszügigen Flächen und strahlt Temperament und Frische aus, die bewusst an den Kleinwagen C3 erinnern.

Der neue Citroën C3 Aircross bietet ein umfangreiches Personalisierungsangebot mit 90 Gestaltungsmöglichkeiten aussen und fünf Ausstattungsvarianten innen. Der SUV verfügt über ein grosszügiges Raumangebot und hohe Variabilität. Dank des Panorama-Schiebedachs geniessen die Passagiere freie Sicht in den Himmel.

Der neue Citroën C3 Aircross fühlt sich in der Stadt ebenso zu Hause wie auf grosser Reise. Dank der Traktionskontrolle Grip Control und der Bergabfahrhilfe eignet sich der Kompakt-SUV auch ohne Allrad für Fahrten ins leichte Gelände. Dazu kommen weitere moderne Technologien wie ein Head-up-Display, und Konnektivitätslösungen wie die kabellosen Smartphone-Ladestation.

Die Markteinführung findet in Europa im zweiten Halbjahr 2017 und anschliessend weltweit statt. Dann stehen drei Benziner mit 82, 110 und 130 PS sowie zwei Diesel mit 100 und 120 PS zur Auswahl. Teilweise lassen sie sich mit einer 6-Gang-Automatik kombinieren. Die Preise des 4,15 Meter langen Citroën C3 Aircross stehen noch nicht fest.

Auto Zürich Car Show

2. bis 5. November 2017