Mittwoch, 19. Dezember 2018

Tesla Model 3

Erste Modelle kommen im Februar!

Endlich ist der Schweizer Preis fürs Tesla Model 3 bekannt! Vorerst gehts bei 59'400 Franken los. Wer vor zweieinhalb Jahren seinen Mittelklasse-Tesla mit einer Anzahlung reserviert hat, kann ihn seit kurzem online konfigurieren. Schon im Februar 2019 sollen dann die ersten Modelle ausgeliefert werden. Günstigere Model 3 sollen später folgen.

 

Das lange Warten hat im Februar ein Ende. Fast drei Jahre nachdem der eloquente Chef Elon Musk das Tesla Model 3 der staunenden Welt vorgestellt hat, rollen im Februar die ersten Modelle auch in die Schweiz. Für Tesla ist die Mittelklasse-Elektro-Limousine ein grosser Schritt. Sie soll nicht nur eine echte Alternative zu Audi A4, BMW 3er oder Mercedes C-Klasse sein, sondern den E-Pionier endlich aus der Nische führen und zu einem grossen Autobauer mit hohen Stückzahlen machen.

 

Dafür rollt nun eben auch die Tesla-Maschinerie in Europa an. Seit kurzem können die Kunden, die sich ihr Model 3 für 1000 Dollar reserviert haben, ihren Stromer online konfigurieren. Die Preise starten vorerst ab 59'400 Franken. Dafür gibts 4x4 mit je einem E-Motor an Vorder- und Hinterachse und die grosse Batterie mit auf Reichweite ausgelegter Abstimmung. Dieses Model 3 schafft gemäss Tesla 544 Kilometer, ehe es wieder an die Steckdose zum Laden muss. In Amerika kostet diese Variante 53'000 Dollar – also umgerechnet rund 51'000 Franken.

 

Als zweite Version gibts ab 71'300 Franken die Performance-Variante, die den Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden schafft. Bei dieser 4x4-Version beträgt die Akku-Reichweite 530 Kilometer. In den USA gibts dieses Modell ab 64'000 Dollar (ca. 61'000 Franken).

 

Aufgrund dieser Zahlen dürfte die Version mit der kleinsten Standard-Batterie (die in Amerika in vier bis sechs Monaten erhältlich ist und auch in Europa ab 2019 bestellt werden kann) bei uns wohl zwischen 45'000 und 50'000 Franken kosten. Ohne Vorreservation lässt sich das Model 3 vorerst noch nicht konfigurieren. Wann sich das ändert, ist noch nicht bekannt.

Auto Zürich Car Show

31.10. bis 3.11.2019