Freitag, 18. Januar 2019

Der neue Opel Zafira

Familie mal drei

Opels beliebter Familienvan Zafira geht in die nächste Runde. In der vierten Generation wandelt er sich vom Van zum Kleinbus für bis zu neun Insassen. Da sich der Neue die Technik mit dem Peugeot Traveller teilt, wird es ihn in drei diversen Längen geben.

Schöne, flexible und effiziente Vans heissen Zafira. Was mit der ersten Generation 1999 begann, findet genau 20 Jahre später mit dem komplett neu entwickelten vierten Opel Zafira seine Fortsetzung. Neu mit dem Namenszusatz Life ist der Van ein fahraktiver und zugleich komfortabler Grossraum-PW nach Mass. Denn er fährt gleich in drei Längen vor – als «Small»-Variante mit 4,60 Metern Länge, als «Medium» mit 4,95 Metern sowie als «Large» mit 5,30 Metern – und bietet jeweils bis zu neun Personen Platz. Die «S»‑Version des neuen Zafira Life ist knapp zehn Zentimeter kürzer als der gegenwärtige Zafira. Die «L»‑Variante hingegen misst rund 65 Zentimeter mehr und nimmt Vivaro Combi-Masse an. Damit deckt der Zafira Life bis zu drei Fahrzeugsegmente ab und wird damit zur neuen Grösse unter den Grossraum-PW.

Je nach Länge und Sitzkonfiguration beträgt das Ladevolumen zwischen 1500 und 4900 Liter. Er wird mit fünf bis neun Sitzplätzen erhältlich sein. Auf Wunsch lässt er sich aber auch als VIP-Shuttle mit vier komfortablen Ledersesseln bestellen. Diese können auch einander gegenüber angeordnet werden. Der neue Zafira Life ist ein Schwestermodell von Peugeot Traveller, Citroën Spacetourer und Toyota Proace. Entsprechend dürfte er über dieselben Motoren wie die Schwestermodelle verfügen. Das wären vier Diesel mit 100, 120, 150 und 180 PS, wobei die 150-PS-Version auch mit Allrad erhältlich ist. Ebenfalls auf Wunsch gibts LED-Scheinwefer, Head-up-Display, elektrische Schiebetüren und zahlreiche Assistenten.

Noch im ersten Quartal kann der neue Opel Zafira Life bestellt werden. Die Preise sind noch nicht bekannt, aber womöglich starten sie auch bei 34'060 Franken - wie die Schwestermodelle Peugeot Traveller und Citroën Spacetourer auch. Im Jahr 2021 folgt eine rein elektrische Version des Zafira.

Auto Zürich Car Show

31.10. bis 3.11.2019