Donnerstag, 18. April 2019

Nissan GT-R

Happy Birthday Godzilla

Seit 50 Jahren verbinden Autofans in aller Welt die drei Buchstaben GT-R mit begeisterndem Fahrspass und Hochleistung. Nun feiert ein Jubiläumsmodell des Nissan Supersportlers an der New York Auto Show Weltpremiere – und den runden Geburtstag.

Zur Feier eines halben Jahrhunderts GT-R legen die Entwickler bislang unentdeckte Potenziale des Nippon-Sportlers frei. Gleichzeitig soll das Fahren mit dem liebevoll Godzilla genannten Supersportler auf jedem Niveau genossen werden. Denn das macht ihn so einzigartig: die richtige Balance. Das Jubiläumsmodell wird in der traditionsreichen blauen Lackierung mit weissen Rennstreifen aufgelegt, die auf die erfolgreiche Karriere des Sportwagens in der japanischen GP Serie anspielen. Den Innenraum des Jubiläumsmodells prägen graue, luxuriös anmutende Farben. Weitere Features sind ein spezielles Design für Lenkrad und Schaltknauf, Prägungen auf den Sitzen, ein Alcantara-Dachhimmel mit abgesetzten Nähten sowie Alcantara-Sonnenblenden.

Auch beim 3,8-Liter-Biturbo-V6 mit 570 PS (419 kW) haben die Entwickler für die Geburtstagsedition noch ein paar Asse im Ärmel gefunden. Dazu gehören zum Beispiel neue Turbolader, die das Ansprechverhalten des Motors in unteren Drehzahlen verbessern. Dies schärft auch die Reaktionen des Motors etwa beim Herausbeschleunigen aus Kurven. Die vom Rennsport inspirierten Ansaugkrümmer besitzen optimierte Befestigungspunkte für die Turboflansche, was Wartungsarbeiten und Tuning erleichtert. Den typischen GT-R-Klang garantiert ein neuer Schalldämpfer aus Titan mit polierten blauen Endrohren.

Dazu kommt ein überarbeitetes Sechs-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe mit optimiertem «R Mode», der sowohl für die Rennstrecke als auch für die Strasse ausgelegt wurde. Vor dem Herausbeschleunigen aus Kurven erlaubt das Getriebe ein schnelleres Herunterschalten; die Gangwahl erfolgt bei aktiviertem ABS, was das Untersteuern reduziert und für ein intuitiveres Fahrgefühl sorgt. Die adaptive Schaltsteuerung ermöglicht eine Anpassung des Schaltverhaltens an die Vorlieben des Fahrers und an die jeweiligen Fahrbedingungen. Lenkung und Fahrwerks-Steuerung wurden neu abgestimmt und sorgen für bessere Kurvenstabilität. Dazu kommt ein neuer Bremskraftverstärker.

Auto Zürich Car Show

31.10. bis 3.11.2019