Donnerstag, 8. November 2018

Tesla Model 3

Knaller zum Auftakt

Auf die Besucher wartet an der Auto Zürich 2018 ein besonderer Leckerbissen. Der US-Elektroautobauer Tesla zeigt das lange ersehnte Model 3 erstmals offiziell in der Schweiz. Der erschwingliche Mittelklasse-Stromer steht in Halle 1 neben den grösseren Brüdern Model S sowie X und hat das Zeug zum Publikumsmagnet der Auto Zürich 2018 werden.

 

Geduld ist eine Tugend. Besonders tugendhaft sind die Schweizer Tesla-Fans, die eine Anzahlung für das Model 3 geleistet haben. Schon im März 2016 hat der Elektroautobauer aus den USA seinen Hoffnungsträger vorgestellt, im Juni 2017 startete die Produktion und im nächsten Jahr sollen endlich die ersten Exemplare in die Schweiz geliefert werden. Einen Vorgeschmack gibt die Auto Zürich 2018. An der grössten Automesse der Deutschschweiz präsentiert Tesla nun erstmals offiziell das Model 3 in der Schweiz. Wer also vor zweieinhalb Jahren 1000 Dollar für die Vorbestellung bezahlt hat, kann sich in Halle 1 ansehen, worauf er so lange wartet.

 

Mit dem Model 3 will Tesla den Sprung vom Nischenanbieter zum grossen Autobauer schaffen. Gleichzeitig soll die Elektro-Limousine die Amerikaner endlich in die Gewinnzone bringen. Mit einem Preis ab 35'000 Dollar in den USA – Schweizer Preise gibt es noch nicht – konkurriert das Model 3 in der Limousinen-Mittelklasse. Mit einer Batterieladung kommt er zwischen 354 und 500 Kilometer weit. Und neben dem elektrischen Antrieb ist das Model 3 auch bereit für autonomes Fahren der Stufe 3. Doch noch lassen dies unsere Gesetze nicht zu.

Auto Zürich Car Show

31.10. bis 3.11.2019