Freitag, 8. Juni 2018

Erste Details zum Audi Q8

Neue Grösse

Mit dem neuen SUV-Coupé Q8 will Audi der Konkurrenz von BMW und Mercedes ab August 2018 Paroli bieten. Einen Trend, den finanzstarke Kunden, welche keinen herkömmlichen SUV suchen, schätzen, aber Audi bislang verschlafen hatte.

Nun ist Audi erwacht und der satte 4,98 Meter lange Audi Q8 solls mit geschärftem Design und der vom Ur-Quattro entlehnten C-Säule nun richten. Designer Marc Lichte liess die Dachlinie bewusst nicht wie bei der Konkurrenz zum Heck hin abfallen. Deshalb ist der Q8 weniger ein Coupé, als eine eigenständige Karosserievariante, die sich klar vom Q7 unterscheidet. Plattform und Technik sind aber weitgehend identisch.

Im Interieur kann der Neuling mächtig punkten, weil er auf eine beengende dritte Sitzreihe verzichtet. Das Platzangebot ist deshalb nicht zuletzt dank des drei Meter langen Radstandes sehr üppig. Zudem gibts 605 bis 1755 Liter Kofferraum. Das Cockpit wirkt durch das digitale Instrumentencluster und die beiden grossen Touchdisplays für Navi und Klimabedienung betont modern. Vorne gibts zudem vier verschiedene Sitzarten – von Sportstühlen bis zu Komfortsesseln mit Belüftung.

Zum Marktstart ist der Q8 mit 286 PS und 600 Nm starkem Dreiliter-Diesel (0-100 km/h in 6,3 s, Spitze 232 km/h) zu haben. Anfangs 2019 folgen ein kleinerer V6-Diesel (241 PS) und ein Dreiliter-V6-Benziner (340 PS). Um gegen BMW X6 M und Mercedes AMG GLE 63 anzukommen, werden wohl ein 435 PS starker Achtzylinder-Diesel für einen S Q8 genauso folgen wie eine über 600 PS starke RS-Benzinervariante mit aufgeladenem V8-Motor. Der 448-PS-Hybridantrieb der Q8-Studie dürfte dagegen kaum in Serie kommen. Dafür verfügen alle Motoren über ein 48-Volt-Teilbordnetz für die «Segelfunktion», was gemäss Audi im Alltag bis zu 0,7 l/100 km Sprit sparen soll.

Serienmässig rollt der Q8 ab August mit 19-Zoll-Rädern und einstellbaren Dämpfern vor. Je nach Motorisierung und sportlichem Anspruch gibts auch Luftfederung und Allradlenkung. Die Preise für den anfangs ausschliesslich als 50 TDI (286 PS) erhältlichen Audi Q8 sind noch nicht bekannt.

Auto Zürich Car Show

8. bis 11. November 2018