Dienstag, 15. Oktober 2019

Mercedes-AMG A45

105 PS pro Zylinder

Der Mercedes-AMG A 45 setzt neue Massstäbe im Segment der Kompaktsportler: Die Powermaschine hat 387, als S gar 421 PS! An der Auto Zürich vom 31. Oktober bis 3. November feiert die wildeste A-Klasse aller Zeiten ihre Schweizer Premiere!

Als den «Supersportwagen der Kompaktklasse» umschreibt Mercedes die stärkste Version der A-Klasse. Das ist nicht einmal gelogen. 387 PS und 480 Nm holt AMG aus dem komplett neu konstruierten Zweiliter-Vierzylinder. In der stärkeren S-Version leistet er gar 421 PS und 500 Nm. Das sind 105 PS pro Zylinder in der Golf-Klasse!

Der Mercedes-AMG A 45 setzt neue Massstäbe im Segment der Kompaktsportler: Die Powermaschine hat 387, als S gar 421 PS! An der Auto Zürich vom 31. Oktober bis 3. November feiert die wildeste A-Klasse aller Zeiten ihre Schweizer Premiere!Auch der Auftritt des Mercedes-AMG A 45 ist extrem exzentrisch: Breite Spur, ausgestellte Radläufe, massive Spoiler, AMG-Grill. Im Cockpit blicken wir aus bequemen Sportsitzen auf digitale Instrumente, wie wir sie aus der normalen A-Klasse kennen. Hier allerdings im speziellen AMG-Design.

Mit dem Druck auf den Startknopf röhrt der A 45 alle Zweifel weg, ob er ein Sportgerät ist – obwohl der Sound nicht mehr ganz so pubertär ist wie noch beim Vorgänger. Schon auf den ersten Metern zeigt sich, wie präzise der A 45 einlenkt, wie zackig der 8-Gang-Doppelkuppler waltet und wie grandios der A 45 S am Gas hängt. Auf dem Papier sind es unter vier Sekunden bis zur 100er-Schwelle, maximal 270 (ohne S 250) km/h.

Dank vollvariablem Allradantrieb samt aufwendigem Hinterachsgetriebe lässt sich der A 45 selbst dann nicht aus der Ruhe bringen, wenn wir am Kurvenausgang zu früh aufs Gas stehen. Und: Bei aktiviertem Race-Modus – wählbar via Drehschalter am Alcantara-Lenkrad – lässt sich sogar ein Drift-Mode einstellen, mit dem kontrollierte Drifts trotz 4x4 locker möglich sind. 

Allerdings hat der Supersportwagen der Kompaktklasse hat auch einen Preis der Superlative. Mindestens 77'300 Franken werden fällig. Ob er das Geld wert ist? Schauen Sie sich den Mercedes-AMG A 45 an der Auto Zürich aus der Nähe an und entscheiden Sie selbst.

Auto Zürich Car Show

5. bis 8. November 2020