Freitag, 21. Februar 2020

Marc-André ter Stegen neuer Cupra-Botschafter

Ein Torwart am Steuer

Seats Sporttochter Cupra hat den Torwart des FC Barcelona als Markenbotschafter gewonnen. Marc-André ter Stegen fährt ab sofort die Limited Edition des Sport-SUV Ateca. Damit soll der deutsche Nationaltorwart der Marke zu international grösserer Bekanntheit verhelfen.

Die Zusammenarbeit mit dem Torhüter ist nur logisch: Bereits im vergangenen August startete Cupra als offizieller Automobil- und Mobilitätspartner eine Zusammenarbeit mit dem FC Barcelona, für den der deutsche Torhüter bereits seit Sommer 2014 aktiv ist. Der Klub aus der katalanischen Heimat von Cupra gilt als einer der erfolgreichsten Vereine der Welt.

Wie der FC Barcelona feiert auch Cupra grosse Erfolge: Im Geschäftsjahr 2019 konnten die Vorjahresergebnisse mit knapp 24’700 verkauften Einheiten um 71,8 Prozent gesteigert werden – auch in diesem Jahr soll die Marke weiter wachsen. Daher stärkt die Marke die Partnerschaft mit Barça, indem sie mit Marc-André ter Stegen einen der bekanntesten Spieler des Vereins verpflichtet.

«Natürlich weiss jeder über die Spitzenleistungen von Marc-André ter Stegen auf dem Spielfeld Bescheid, wir waren jedoch auch von seiner herausragenden Persönlichkeit beeindruckt», sagt Cupra-CEO Wayne Griffiths. Die bisherige Karriere des Torwarts ist mit 14 Titeln in den letzten fünf Jahren eine enorme Erfolgsgeschichte. Er gewann die UEFA Champions League (2015), viermal die spanische Meisterschaft und ebenso oft den spanischen Pokal (Copa del Rey). Ausserdem absolvierte er 24 Einsätze für die deutsche Nationalmannschaft, mit der er 2017 den Sieg beim FIFA Confed Cup feierte.

Während die Marke Cupra zeitgemässe Sportlichkeit verkörpert, wird ter Stegen als Torwart mit einem modernen Stil, schnellen Reflexen und glänzender Fussabwehr gefeiert. In Anlehnung an seinen Mitspieler Lionel Messi, der schon mehrfach als bester Fussballer der Welt ausgezeichnet wurde, wird ter Stegen auch als «Messi mit Handschuhen» bezeichnet. Seine starke Persönlichkeit macht ihn zu einem Schlüsselspieler des FC Barcelona sowie zu einem charismatischen Bürger der katalanischen Metropole, deren Kultur er sehr schätzt.

«Es erfüllt mich mit Stolz, globaler Botschafter von Cupra zu werden», sagt ter Stegen. «Ich identifiziere mich voll und ganz mit den Werten der Marke: Leidenschaft, Entschlossenheit und Leistungsstärke sowie die Verbindung zu Barcelona.  Ebenso wie Cupra lege ich Wert auf Details, und ich messe Exklusivität und sportlicher Leistung einen hohen Wert bei.» Im Rahmen dieser langfristigen Partnerschaft wird Marc-André ter Stegen einen des auf 1999 Stück limitierten Cupra Ateca Limited Edition erhalten. Der Barça-Torwart kann sich so auf dem Weg zu seinen Spielen und Trainingseinheiten ab sofort am auffälligen Design und dem satten Sound des Fahrzeugs erfreuen.

Cupra ist dabei, ein Elite-Team aus Champions zusammenzustellen, dass die Werte der Marke perfekt widerspiegelt: Leidenschaft, Entschlossenheit und Leistungsstärke. Bereits im vergangenen Jahr hat Cupra mit dem Schweden Mattias Ekström einen mehrfachen Gewinner verschiedener Rennserien als Markenbotschafter an Bord geholt und weitere berühmte Sportler verpflichtet. Dazu zählen unter anderem der spanische Kanute Saúl Craviotto, der in seiner Karriere zahlreiche olympische Medaillen gewinnen konnte, oder auch die schwedische Rennfahrerin Mikaela Kottulinsky. Die Performance-Marke ist auch in der immer populärer werdenden Sportart Padel-Tennis aktiv; hier konnte Cupra vier der weltweit besten Spieler als Partner gewinnen.

Diese Woche eröffnete Cupra sein neues Hauptquartier in unmittelbarer Nachbarschaft zur Seat-Zentrale in Martorell (E). Das Mehrzweckgebäude erinnert an ein Fahrerlager. Auf zwei Geschossen erstrecken sich über 2400 Quadratmeter, die bewusst offen und luftig gestaltet sind und die operative Zentrale von Vertriebs-, Marketing-, Einkaufs- und Finanzabteilungen beherbergen. Das Hauptquartier steht auf einem 10’500 Quadratmeter grossen Areal inmitten der Natur. Eine grosse Veranda und eine eindrucksvolle Terrasse sollen ausreichend Platz bieten für die Präsentation zukünftiger Modelle und andere Veranstaltungen im Freien.

Auto Zürich Car Show

5. bis 8. November 2020