Samstag, 17. August 2019

Mitsubishi Outlander PHEV Rolf Knie Edition

Zirkus unter Strom

Zum 100. Geburtstag des Schweizer Nationalcircus brachte Künstler Rolf Knie (70) mit dem «Circus Musical von Rolf Knie» die Geschichte einer Dynastie auf die Bühne. Hauptsponsor Mitsubishi präsentiert nun ein von Knie inspiriertes Sondermodell des Outlander PHEV.

Das «Circus Musical von Rolf Knie» erzählt die Geschichte der Schweizer Zirkusfamilie und ihrer 200-jährigen Dynastie mit all ihren Höhen und Tiefen. Es geht um realisierte Träume, grosse Errungenschaften, romantische Liebesgeschichten, aber auch um schwere Rückschläge und Überlebenskämpfe. Die Reise beginnt 1803 am Österreichischen Kaiserhof und endet 1970. Nach der erfolgreichen Aufführung des Musicals in Dübendorf und Bern, steht im Dezember in Basel das Finale an.

Hauptsponsor Mitsubishi lanciert dazu ein limitiertes Sondermodell. Der Outlander PHEV Rolf Knie Edition wird mit einem von Rolf Knie entworfenen Zirkusmotiv foliert. Die Folierung ist an den Aussenspiegeln und an der Abdeckung des Getränkehalters vorne angebracht. Die Motorhaube ziert ein Zirkuszelt-Sticker im gleichen Design. Jeder Käufer erhält zudem ein von Rolf Knie signiertes Zertifikat. Die Sonderausführung des Outlander PHEV ist zu einem Aufpreis von 1000 Franken erhältlich und auf 70 Fahrzeuge limitiert.

«Wir freuen uns, dass aus der guten Zusammenarbeit beim Musical dieses Sondermodell entstanden ist und wir Rolf Knies Ideen bei unserem Flaggschiff Modell umsetzen konnten. Der Marktstart des Sondermodells erfolgt am 16. August zu Rolf Knies 70. Geburtstag», sagt Mitsubishi-Schweiz-Chef Bernd Hoch.

Der erste Plug-in-Hybrid-SUV hat Allrad und schafft 45 Kilometer rein elektrisch. Mitsubishi bietet ihn mit 5 Jahren oder 100'000 Kilometer Herstellergarantie an. Für die Batterie gilt die Garantie gar 8 Jahre und 160'000 Kilometer. Nach dieser Zeit soll die Leistung der Batterie immer noch 70 Prozent betragen.

Auto Zürich Car Show

5. bis 8. November 2020